How it’s made

 In Tipps

Bevor das Carebrick-Element in Ihrer Wand seine Arbeit macht, hat es vier Montageprozesse und zwölf Qualitätskontrollen durchlaufen. Neben fortschrittlichster Technik bei der Herstellung des patentierten Carebrick-Systems besteht der Produktionsprozess größtenteils aus Handarbeit.

Handarbeit & Qualität

Wir sind uns unserer Facharbeit so sicher, dass wir eine lebenslange Garantie auf unser Entfeuchtungssystem geben. Die erste Qualitätskontrolle betrifft das nachhaltige Kunststoffgranulat. Dabei spielt der Feuchtigkeitsgrad eine große Rolle. Zu viel Feuchtigkeit macht den Kunststoff brüchig und ungeeignet. Während des Spritzverfahrens werden die Viskosität und das Feuchtigkeitsgleichgewicht überwacht. Darüber hinaus wird alle zwei Stunden eine Probe im Labor untersucht. Übertrieben? Nicht bei Carebrick. Nach dem Abkühlen ist das Element bereit für den Montageprozess. Die zwei Kunststoffteile werden zusammengeklemmt.

Carebrick-element

Klick und fertig.

Vor Ort werden die Keramik- und die Kunststoffelemente zusammengefügt. Diese Verbindung sorgt dafür, dass sich Ihre Feuchtigkeitsprobleme innerhalb weniger Monate buchstäblich in Luft auflösen. Die Elemente werden kontinuierlich weiterentwickelt.

Es scheint so einfach:

… einfach nur ein Element in die Wand schieben.

Aber wie Sie sehen, ist dies nur der letzte Schritt eines komplizierten Verfahrens.

Recent Posts

Leave a Comment